Tischlerei

Der Arbeitsbereich der obw Tischlerei verfügt über erfahrene Mitarbeiter und moderne Ausstattung: Hier wird das Know-how aus mehr als 30 Jahren Betriebstätigkeit mit fortschrittlichster Maschinentechnik kombiniert. So können die 28 Mitarbeiter der Tischlerei vom Streichholz über die Transportkiste bis zur 3,50 Meter hohen Trennwand verschiedenste Holz- und Kunststoffteile passgenau und hochpräzise produzieren. Die Artikel werden vor Ort verpackt und anschließend versandt.

  

Im Arbeitsbereich wird gefräst, gesägt, gehobelt, geschliffen und lackiert. Die engagierten Mitarbeiter verarbeiten mehr als 1.200 Tonnen Material im Jahr. Dabei läuft der größte Teil der Produktion über die Serienfertigung: Tausende von Teilen verlassen täglich die Werkstatt. Die meisten von ihnen sind Zulieferprodukte für die Industrie. Aber auch Einzelanfertigungen bietet der Arbeitsbereich an: Individuelle Wünsche werden von der Holzverarbeitung ebenfalls realisiert – beispielsweise ein mannshohes Werbeschild in der Form eines Cowboys. Der moderne Maschinenpark im Überblick:

Die Produktionsaufträge kommen aus der Möbelindustrie, der Landwirtschaft, dem Handwerk und vom Großhandel. Auch Verpackungs- und Logistikbetriebe sowie Maschinenhersteller ordern bei der Holzverarbeitung der obw.

Abteilungsleitung Tischlerei

Serge Gourgeon
Klaus-Groth-Str. 4
26721 Emden
Tel.: (0 49 21) 94 88-550
E-Mail: s.gourgeon@obw-emden.de

Sozialer Dienst Industriemontage, Tischlerei

Reiner Schirrmann
Herderstr. 11
26721 Emden
Tel.: (0 49 21) 94 88-282
E-Mail: r.schirrmann@obw-emden.de

Geschäftsbereichsleitung

Silke Löbbert-Funk
Herderstr. 19
26721 Emden
Tel.: (0 49 21) 94 88-221
Mobil: (0 171) 31 98-125
E-Mail: s.loebbert-funk@obw-emden.de