Navigationspfad


Überschrift

Pressemitteilung der obw

Datum:

17.05.2017

Inhalt

 

CAP-Markt unterstützt Projekt „Gemüsebeet für Kids"

Kinder der Kindertagesstätte Leerort ziehen eigenes Gemüse groß. Mit Rat und Tat unterstützt sie dabei der CAP-Markt Leer.

Leer - „Deine Pflanzen brauchen dich", erklärt das geschulte Team der EDEKA Stiftung den Mini-Gärtnern und gibt Tipps für die richtige Pflege: „Regelmäßiges Gießen ist wichtig, aber zu viel Wasser kann den Pflanzen schaden." Die Kinder testen währenddessen mit den Fingerspitzen, ob sich die Erde schön feucht oder krümelig trocken anfühlt. Zuvor haben sie mit ihren Erziehern Kohlrabi, Salat, rote Beete, Radieschen und Möhren gepflanzt. Tatkräftige Unterstützung bekommen sie dabei durch das Cap-Markt Team. Der Cap-Markt hat die Patenschaft bereits im Jahr 2014 übernommen und hilft seitdem bei Bepflanzung, Pflege und Ernte. Bei diesem Projekt soll den Kindern mit Spaß Wissen über unsere Nahrung vermittelt werden und damit die Grundlage für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise gelegt werden.

Bereits seit 2008 setzt sich die EDEKA Stiftung mit dem Projekt „Gemüsebeete für Kids" in ganz Deutschland für die Stärkung der Ernährungskompetenz von Kindern ein. Die Initiative wächst von Jahr zu Jahr: 2017 werden rund 1850 Kindergärten und Kindertagesstätten mit über 180.000 Mini-Gärtnern in ganz Deutschland teilnehmen.

Pressemitteilung öffnen


Druckversion