-->
  • Mann schweißt in einer Werkstatt

    Aktivierungs- und
    Eingliederung­s­­maßnahmen

Kundencoaching

  • Zwei Personen im Beratungsgespräch Zwei Personen im Beratungsgespräch

Unser Angebot

Ihr Alltag steckt voller Herausforderungen und an Arbeit ist deshalb zurzeit nicht zu denken? In dieser Situation möchten wir Ihnen mit unserer Maßnahme Kundencoaching Mut machen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir individuelle Lösungen finden, damit der Weg für Ihren Berufseinstieg frei wird.

Wir schauen uns gemeinsam mit Ihnen Ihre Lebenssituation an und stecken uns Ziele.
Unser Coaching erfolgt zum Beispiel zu den Themen

  • Gesundheitsfürsorge
  • Klärung der finanziellen Situation
  • Klärung der Wohnsituation
  • Finden persönlicher und beruflicher Perspektiven
  • Soziale Kontakte / Freizeitgestaltung
  • Organisation des Alltags
  • Aufbau unterstützender Netzwerke, zum Beispiel Kinderbetreuung
  • Bewerbungstraining und berufliche Eingliederung.

Uns ist wichtig: Sie stehen im Mittelpunkt! Gehen Sie Ihren Weg – wir unterstützen Sie dabei.

Die Beratung erfolgt durch einen unserer Kundencoaches. Sie treffen sich bei Ihnen zu Hause oder im obw-Bildungszentrum, unternehmen gemeinsam Behördengänge oder besuchen Beratungsangebote.

Die obw führt die Maßnahme Kundencoaching im Auftrag des Jobcenters Emden durch.

Sie möchten mehr erfahren oder haben eine Frage? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Ansprechpartnerin für das Kundencoaching.

Hier können Sie sich über unsere weiteren Angebote im Bereich Qualifizierung informieren.


Ihre Ansprechpartnerin

Kundencoaching
Intensivcoaching

Theresa Liebtrau

Tel.: (04921) 993898-22
Mobil: (0171) 3198-249
E-Mail: t.liebtrau@obw-emden.de
Auricher Straße 122
26721 Emden


Intensivcoaching

Unser Angebot

Sie wünschen sich eine individuelle, vertrauensvolle und zielführende Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz? Oder ist an Arbeit zur Zeit einfach nicht zu denken?

Mithilfe einer auf Sie und Ihre Lebenssituation abgestimmten Beratung finden wir Ihren persönlichen Weg. Wir unterstützen Sie hierbei in folgenden Lebensbereichen:

  • Gesundheitsfürsorge
  • Klärung der finanziellen Situation
  • Klärung der Wohnsituation
  • Finden persönlicher und beruflicher Perspektiven
  • Soziale Kontakte / Freizeitgestaltung
  • Organisation des Alltags
  • Aufbau unterstützender Netzwerke, zum Beispiel Kinderbetreuung
  • Bewerbungstraining und berufliche Eingliederung.

Die Dauer einer Begleitung durch unsere Intensivcoaches beträgt in der Regel 26 Wochen. Eine Verkürzung oder Verlängerung ist je nach individueller Zielsetzung möglich. Die Beratung erfolgt nach Terminabsprache mit unseren Intensivcoaches – in der Regel vereinbaren Sie zwei  Termine pro Woche. Sie treffen sich bei Ihnen zu Hause, an  einem neutralen Ort oder im obw-Bildungszentrum, unternehmen gemeinsam Behördengänge oder besuchen Beratungsangebote.

Für Sie entstehen keine Kosten. Die Kosten werden von Ihrer Agentur für Arbeit bzw. von Ihrem Jobcenter über die  Erteilung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines  („AVGS“) übernommen, wenn bei Ihnen die Fördervoraussetzungen vorliegen.

Ob Sie die Möglichkeit haben, am Intensivcoaching teilzunehmen, erfahren Sie von Ihrem Berater bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter. Das Intensivcoaching ist ein  Angebot nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1 SGB III.

Sie möchten mehr erfahren oder haben eine Frage? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Ansprechpartnerin für das Intensivcoaching.

Hier können Sie sich über unsere weiteren Angebote im Bereich Qualifizierung informieren.


Ihre Ansprechpartnerin

Kundencoaching
Intensivcoaching

Theresa Liebtrau

Tel.: (04921) 993898-22
Mobil: (0171) 3198-249
E-Mail: t.liebtrau@obw-emden.de
Auricher Straße 122
26721 Emden


Weitere Infos

Standort

Auricher Straße 122

26721 Emden

Förderzentrum

  • Zwei Frauen bereiten Kekse zu Zwei Frauen bereiten Kekse zu
  • Mann bei Schweiß-Arbeiten Mann bei Schweiß-Arbeiten
  • Zwei Mitarbeiter im Lager Zwei Mitarbeiter im Lager
  • Frau repariert Fahrrad Frau repariert Fahrrad
  • Vier Personen bei einem Kartenspiel Vier Personen bei einem Kartenspiel

Unser Angebot

Sie sind arbeitsuchend und Ihr beruflicher (Wieder-) Einstieg ist mit vielen Unsicherheiten verbunden? Im obw-Förderzentrum geben wir Ihnen Orientierung und unterstützen Sie dabei, Ihre beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten aufzufrischen und zu erweitern.

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Ihre persönliche und berufliche Zukunft und unterstützen Sie dabei, eine berufliche Entscheidung zu treffen. Dazu können Sie sich bei uns in folgenden Berufsfeldern erproben und qualifizieren:

  • Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt und Sauberkeit
  • Berufe rund um Transport, Lagerlogistik und Handel
  • Metall und Maschinenbau

Ergänzend erhalten Sie Unterstützung im Bewerbungstraining sowie in weiteren Beratungen.

Die obw führt die Maßnahme Förderzentrum im Auftrag des Jobcenters Emden, der Agentur für Arbeit Emden-Leer und des Jobcenters Norden durch.

Sie möchten mehr erfahren oder haben eine Frage? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Ansprechpartnerin des Förderzentrums.

Hier können Sie sich über unsere weiteren Angebote im Bereich Qualifizierung informieren.


Ihre Ansprechpartnerin

Förderzentrum
Sprungbrett

Heike Röber-El-Issa

Tel.: (04921) 993898-30
Mobil: 0151 2050 2678
E-Mail: h.roeber-el-issa@obw-emden.de
Auricher Straße 122
26721 Emden


Sprungbrett

Unser Angebot

Sie sind arbeitsuchend und Ihr beruflicher Einstieg ist mit vielen Unsicherheiten verbunden? Sie sind alleinerziehend und an Arbeit ist nicht mehr zu denken? Sie haben gesundheitliche Probleme, mit denen Sie Ihren alten Job nicht mehr ausüben können? Sie wünschen sich Hilfe, um arbeit und Privatleben unter einen Hut zu bekommen?

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die Starthilfe, die Sie zum einstieg oder zur rückkehr in die Ausbildungs- und Arbeitswelt brauchen.
Dazu können Sie sich bei uns in folgenden Berufsfeldern erproben und qualifizieren:

  • Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt und Sauberkeit
  • Berufe rund um Einzelhandel und Verkauf
  • Berufe im Metallbereich

Außerdem unterstützen wir Sie in folgenden Bereichen:

  • Gesundheitsfürsorge
  • Klärung der finanziellen Situation
  • Klärung der Wohnsituation
  • Soziale Kontakte und Freizeitgestaltung
  • Organisation des Alltags
  • Aufbau unterstützender Netzwerke, zum Beispiel Kinderbetreuung
  • Bewerbungstraining und berufliche Eingliederung.

Die Qualifizierung dauert in der Regel 12 Wochen und findet in Teilzeit statt. Eine Verkürzung oder Verlängerung ist je nach individueller Zielsetzung möglich.

Die obw führt die Maßnahme Sprungbrett im Auftrag des Jobcenters Emden, der Agentur für Arbeit Emden-Leer und des Jobcenters Norden durch.

Sie möchten mehr erfahren oder haben eine Frage? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Ansprechpartnerin.

Hier können Sie sich über unsere weiteren Angebote im Bereich Qualifizierung informieren.


Ihre Ansprechpartnerin

Förderzentrum
Sprungbrett

Heike Röber-El-Issa

Tel.: (04921) 993898-30
Mobil: 0151 2050 2678
E-Mail: h.roeber-el-issa@obw-emden.de
Auricher Straße 122
26721 Emden


Kontakt

info@obw-emden.de
Telefon 04921-9488-0
Telefax 04921-9488-411

Melden Sie sich zu unserem Karriere-Newsletter an!
Einwilligung:
Ich stimme dem Erhalt des Karriere-Newsletters der Ostfriesischen Beschäftigungs-, und Wohnstätten GmbH (obw) zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über aktuelle Stellenangebote der obw. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht an Dritte zur Verfügung stellen. Der Versand des Newsletters erfolgt mit MailPoet. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis für den Inhalt
Unser Newsletter informiert Sie immer aktuell über neue Stellenangebote der obw.
Möchten Sie keinen weiteren Newsletter mehr empfangen, so können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter Service abmelden.

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA laden