-->
Logo Projekt Wissen macht Zukunft

Branchendialog – 19. Mai 2022

Johannes a Lasco Bibliothek Emden

Eine Einladung an alle , die ihr Unternehmen heute schon im Morgen sehen

Das Digitalisierungsprojekt „Wissen macht Zukunft – mit Digitalisierung die Arbeitswelt von morgen gestalten.“ der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH liefert Ihnen und Ihrem Unternehmen Entwicklungsimpulse und vielfältige Austauschmöglichkeiten zum Thema „Arbeit 4.0″.

    Die digitale Transformation ist die Herausforderung der Zukunft, der wir uns

    • mit der bedarfsgerechten Erweiterung der Kompetenzen im Bereich der digitalen Skills,
    • mit einem passgenauen digitalen Bildungs-Portal und modernen
      E-Learning-Trainingseinheiten,
    • mit der Implementierung von digitalen Arbeitsprozessen
      (Workflows) in verschiedenen Bereichen und
    • mit digitalen Assistenzsystemen in der Fertigung stellen.

    Zukunft möglich machen!

    „Wissen macht Zukunft… Branchendialog“ ist eine Veranstaltung der
    Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) im Rahmen des
    Programms „rückenwind+“ (gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit
    und Soziales und den Europäischen Sozialfonds). Die Lebenshilfe Leer e. V. ist
    Kooperationspartner in diesem Projekt.

    Dabei sein und neue Impulse setzen!

    am 19. Mai 2022 erwartet Sie ein interessantes und aktivierendes Programm:  

    09:30 Uhr

    Empfang der Gäste und Stehkaffee

    10:00 Uhr

    Eröffnung: Prof. Burghardt Zirpins, Geschäftsführer der obw GmbH

    10:10 Uhr

    Keynote: „Mitten im Wandel – Die Digitalisierung fördert soziale Unternehmen“ 
    Oberbürgermeister Tim Kruithoff

    10:30 Uhr

    Podium:Di(gital)e Zukunft – Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt der Sozialwirtschaft auf den Kopf stellt“.
    Moderation: Ludger Abeln

    11:30 Uhr

    Markt der Möglichkeiten mit interaktiven Elementen

    12:00 Uhr

    Mittagessen

    13:00 Uhr

    Workshop-Runde 1

    13:45 Uhr

    Kaffeepause

    14:15 Uhr

    Workshop-Runde 2

    15:15 Uhr

    Ergebnisse und Ausblick

    15:45 Uhr

    Ende der Veranstaltung

    Unsere Workshop-Themen für Sie …

    WS 1

    Ich werde Mentor*in – bedarfsgerechte Erweiterung der digitalen Kompetenzen mit Hilfe eines Mentor*innen-Programms

    WS 2

    Von der Bestellung bis zur Rechnungsfreigabe – transparente und effiziente Workflows im Unternehmen

    WS 3

    Betriebliches Lernen in digitalen Zeiten – wie moderne E-Learning-Einheiten orts- und zeitunabhängiges Lernen ermöglichen

    WS 4

    Teilhabe im Fokus – Einsatz von digitalen Assistenzsystemen (Pick by Light und Cobot) in der Fertigung

    Unsere Moderation und unsere Keynote

    Moderator Ludger Abeln

    Ludger Abeln

    Moderator der Veranstaltung
    Oberbürgermeister Tim Kruithoff

    Oberbürgermeister Tim Kruithoff

    Wirtschaftsexperte

    Projektförderung

    „Wissen macht Zukunft … Branchendialog“ ist eine Veranstaltung der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) im Rahmen des Programms „rückenwind+“ (gefördert durch das Bundes­ministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds). Die Lebenshilfe Leer e. V. ist Kooperationspartner in diesem Projekt.

    Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales
    Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
    Logo Europäische Union
    Logo Zusammen Zukunft Gestalten
    Logo Projekt Wissen macht Zukunft
    Logo Programm Rückenwind
    Das Logo der Lebenshilfe Leer

    Veranstalter

    Ostfriesische Beschäftigungs- und
    Wohnstätten GmbH (obw)
    Herderstr. 19
    26721 Emden
    04921 9488-403
    branchendialog@obw-emden.de

    Kontakt

    info@obw-emden.de
    Telefon 04921-9488-0
    Telefax 04921-9488-411

    Melden Sie sich zu unserem Karriere-Newsletter an!
    Einwilligung:
    Ich stimme dem Erhalt des Karriere-Newsletters der Ostfriesischen Beschäftigungs-, und Wohnstätten GmbH (obw) zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über aktuelle Stellenangebote der obw. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht an Dritte zur Verfügung stellen. Der Versand des Newsletters erfolgt mit MailPoet. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Hinweis für den Inhalt
    Unser Newsletter informiert Sie immer aktuell über neue Stellenangebote der obw.
    Möchten Sie keinen weiteren Newsletter mehr empfangen, so können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter Service abmelden.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden