-->

Schlagwort: Ostfriesische Nachrichten

Einsturz der Decke in der Wohnstätte Bedekaspel

Falsche Stifte waren die Ursache

Laut einem Gutachten ist im Wohnheim in Bedekaspel vor Jahrzehnten Decke falsch befestigt worden

Falsche Stifte zur Fixierung der Leichtbaudecke an der Holzbalkenlage sind nach dem Urteil eines Gutachters die Ursache für den Einsturz der Decke im Wohnheim in Bedekaspel.

Weiterlesen

Einsturz der Decke in der Wohnstätte Bedekaspel

Deckeneinsturz: Gebäude vorerst gesperrt

Ein Sachverständiger forscht in Bedekaspel nach der Ursache – eine Möglichkeit scheidet für ihn wohl aus.

Südbrookmerland. Für das Wohnheim in Bedekaspel, in dem am vergangenen Donnerstag eine Decke eingestürzt war, hat ein Statiker ein Nutzungsverbot verhängt.

Weiterlesen

Einsturz der Decke in der Wohnstätte Bedekaspel

Dem Schrecken folgen Ermittlungen

Nach Einsturz einer Decke in einem Wohnheim in Bedekaspel läuft die Suche nach der Ursache – einen Verdacht gibt es bereits.

Noch immer dürfte den Beteiligten der Schrecken in den Knochen stecken: Am Donnerstagabend, etwa gegen 20:20 Uhr, stürzte im Gemeinschaftsraum eines Wohnheims für Menschen mit Beeinträchtigung die Decke herab.

Weiterlesen

Einsturz der Decke in der Wohnstätte Bedekaspel

Großalarm: Decke von Wohnheim eingestürzt

Südbrookmerlander Einrichtung unbewohnbar – die Bewohner hatten aber Glück

Großalarm in Südbrookmerlander Ortsteil Bedekaspel: Am Donnerstagabend wurden zahlreiche Einsatzkräfte in den Warfsweg gerufen.

Weiterlesen

Kontakt

info@obw-emden.de
Telefon 04921-9488-0
Telefax 04921-9488-411

Melden Sie sich zu unserem Karriere-Newsletter an!
Einwilligung:
Ich stimme dem Erhalt des Karriere-Newsletters der Ostfriesischen Beschäftigungs-, und Wohnstätten GmbH (obw) zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über aktuelle Stellenangebote der obw. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht an Dritte zur Verfügung stellen. Der Versand des Newsletters erfolgt mit MailPoet. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis für den Inhalt
Unser Newsletter informiert Sie immer aktuell über neue Stellenangebote der obw.
Möchten Sie keinen weiteren Newsletter mehr empfangen, so können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter Service abmelden.

Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

Google reCAPTCHA laden