Navigationspfad

Über unsFahrdienst

Überschrift

Fahrdienst

Inhalt

Seit wann es den Fahrdienst der obw gibt? Leiter Erwin Kahrels zuckt mit den Schultern. „Schon immer, würde ich sagen“, lautet schließlich seine Antwort, „also seit die obw vor rund 40 Jahren gegründet wurde.“ Erfahrung ist in dieser Abteilung somit im Überfluss vorhanden – und das ist auch gut so! Schließlich sind die neun Fahrer dafür verantwortlich, dass über 200 obw-Mitarbeiter tagtäglich rechtzeitig zur Arbeit kommen. Sie werden morgens zwischen 6.30 und 8 Uhr abgeholt und abends ab 15.45 Uhr wieder nach Hause gebracht. „Unterwegs sind wir nicht nur in Emden, sondern auch in Norddeich und Aurich, in Leer und Moormerland“, erläutert Kahrels.


Um diese logistische Herausforderung zu meistern, verfügt der Fahrdienst über einen Fuhrpark mit 43 Fahrzeugen – unter anderem 20 Neunsitzer, zehn PKW sowie neun 16- bzw. 13-Sitzer. Im Einsatz sind die Autos nicht nur morgens und abends, sondern auch tagsüber, etwa wenn die obw-Mitarbeiter an arbeitsbegleitenden, therapeutischen oder anderen medizinischen Maßnahmen teilnehmen. Dreimal pro Jahr stehen außerdem längere Touren an: Zu Weihnachten, Ostern und in der Urlaubszeit bringen die Fahrdienstler viele Mitarbeiter an ihre Ferienorte oder zu Angehörigen in allen Teilen Deutschlands.


Damit nicht genug der Aufgaben: Ein besonderer Service besteht darin, das den zahlreichen Auftraggebern die gefertigten Produkte geliefert werden. Dafür stehen ein 26-Tonner sowie drei weitere LKW (7,5-, 4,6- und 2-Tonner) zur Verfügung. Und schließlich möchten auch noch sämtliche Fahrzeuge regelmäßig gewartet werden. Viele Verpflichtungen also. Zu viele? „Nein“, meint Erwin Kahrels lächelnd, „damit kommen wir schon klar!“ Ist ja auch kein Wunder – bei so viel Erfahrung.

Leiter Fahrdienst

Menno Poets
Herderstraße 19
26721 Emden
Tel.: (0 49 21) 94 88-675
Mobil: (0 171) 31 98-130
E-Mail: m.poets@obw-emden.de