Skip to main content
  • Viele gefaltete Zeitungen nebeneinander

Medienecho

Aktuelles Medienecho

Aktuelles Medienecho

16. Mai 2024

Nichts geht ohne Siebenmeterschießen

Acht Mannschaften kämpfen in der Wildbahn um den Sieg beim Fußballturnier – Norder belegen Rang drei. Spannung bis zum Schluss – das wünscht man sich, und das haben wohl alle, die beim 17. Fußballturnier der niedersächsischen Tagesstätten für Menschen mit psychischer Erkrankung mitgemacht haben, wörtlich genommen. Kein Platzierungsspiel am Sonnabendnachmittag in der Norder Wildbahnhalle, das nicht durch Siebenmeterschießen entschieden werdern musste. Und, um die Spannung am Ende auf die Spitze zutreiben, reichten nicht mal die drei ersten Schützen im Finale zwischen Leer und Wilhelmshaven aus, um den Turniersieger zu küren.
4. April 2024

Sie zeigt, dass es auch in Teilzeit geht

WIRTSCHAFT – Alleinerziehende Mutter Lisa Rietig aus Emden ist Auszubildende des Monats. EMDEN – Die Auszubildende Lisa Rietig ist von der Handwerkskammer für Ostfriesland zur Auszubildenden des Monats März ausgezeichnet worden. Sie hatte als alleinerziehende Mutter eines zehnjährigen Sohnes im Emder Ausbildungscafé dat Backboord in Teilzeit eine Umschulung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei gestartet. Inszwischen ist sie im zweiten Lehjahr und hat ihre Zwischenprüfung mit der Note „Sehr gut“ abgelegt.
15. März 2024

Beim „middenmang-Loop“ der obw können alle mitmachen

Ostfriesische Sieben – Neuer Lauf kommt als Ersatz für Hochschul-Spendenlauf Emden – Die Anmeldezahlen für 2023 waren verhalten nach der Corona-Pandemie, in diesem Jahr hoffen die Macher der Laufserien-Wertung „Ostfriesische Sieben“ (O7) um chef-Organisatorin Gudrun Damm darauf, dass die Zahlen wieder nach oben gehen.
28. Februar 2024

Technisch versiert und hilfsbereit

AUSBILDUNG Maurice Tuyishime und Jan-Niklas Bedenski sind Zerspanungsmechaniker. Emden: Maurice Tuyishime und Jan-Niklas Bedenski haben ihre Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der Ostfrieisischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) in Emden abgeschlossen. In dreieinhalb Jahren lernten sie moderne Maschinen in der CNC-Abteilung zu bedinenen und erwarben Kenntnisse im Drehen, Fräsen, Schleifen, sowie dem Fertigen von Präzisions-Bauteilen aus unterschiedlichen Werkstoffen.
2. Februar 2024

Helfer lichten Unterstützungs-Dschungel

SOZIALES Team besteht aus fünf Personen – Bereits zehn Familien als dauerhafte Klienten Emden. Manche Familien gehen im Dschungel der bundesweiten Unterstützungsangebote unter. Davon ist Sozialpädagogin Sonja Nordhaus überzeugt. Und genau das solle nicht sein. Deswegen versucht Nordhaus von der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) gemeinsam mit Projektleiter Arne Harders von der Nestor Bildungsinstitut GmbH Familien mit Unterstützungspotenzial zur Seite zu stehen.
9. Oktober 2023

Neue Wegweiser durch das soziale Hilfenetz

Emden – „Das Sozialsystem in Deutschland ist gut“, sagt Sonja Nordhaus. „Aber auch sehr unübersichtlich“, schiebt die Sozialpädagogin nach. Ein neues, von der EU mit rund 1,4 Millionen Euro gefördertes Projekt soll hilfebedürftige Emder Familien künftig an die Hand nehmen und sie nicht nur durch den Dschungel der Behörden und Formulare, sondern auch zu den zahlreichen Anlaufstellen in der Stadt führen, die für unterschiedliche Probleme möglichst individuelle Hilfen anbieten.
16. Mai 2023

Ein langes Leben mit Down-Syndrom

PERSON Zwei Schwestern wuchsen vor rund 60 Jahren in Riepe auf – Eine kam mit Trisomie 21 auf die Welt. Riepe – Thea führt ein langes und erfülltes Leben. Vergangenen Monat feierte sie ihren 61. Geburtstag. In ihrer Kindheithätte das niemand für möglich gehalten. Denn vor sechs Jahrzehnten kam die Frau in Riepe mit dem Down-Syndrom auf die Welt.
29. März 2023

Wichtige Ansprechpartnerin

EMDER BETRIEBE – Silke Löbbert-Funk in Ruhestand verabschiedet Emden. Über 26 Jahre hat silke Löbbert-Funk an entscheidenden Positionen bei der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) gearbeitet. Jetzt wurde sie in den Ruhestand verabschiedet.
28. März 2023

obw Jubilarehrung mit Chef

Vorm Cafe & Restaurant Henri’s ein besonderes Bild: Gleich ein dutzend langjäriger Mitarbeiter stellten sich nach ihrer Feier dort fürs Foto auf.
15. März 2023

Kunsthallen-Restaurant verpasst sich neuen Look

GASTRONOMIE – Henri’s Pächter obw investiert in Möbel, Beleuchtung und mehr – Erneuerung von Thekenbereich geplant Emden – Im „Henri’s“, dem Café und Restaurant der Kunsthalle, ist die mobile Innenausstattung im großen Wintergarten erneuert worden. Der Pächter, die Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw), hat in Absprache mit der Kunsthalle Geld in die Hand genommen und Mobiliar, Beleuchtung und Deko modernisiert.

Alle Medienechos

Neubau wird beraten

9. März 2021
9. März 2021